Leckere Gemüsesuppe, herzhaft und nahrhaft – Vegane Suppen

Leckere Gemüsesuppe, herzhaft und nahrhaft - Vegane Suppen

Wir haben in letzter Zeit so viele neue Rezepte probiert und sind riesige Fans von Suppen aller Art, denn Suppen sind warm, beruhigend, nahrhaft, energetisierend und perfekt nach einem langen, kalten Tag.

Dieses Grundrezept kann mit jeder Kombination von frischem oder gefrorenem Gemüse zubereitet werden, sodass die Suppe jedes Mal anders schmeckt und Sie die Zutaten verwenden können, welche in der Saison gerade erhältlich sind oder die Sie zur Hand haben.

Die Zubereitung ist sehr einfach und Sie benötigten dafür nur einen großen Topf. Einfach Knoblauch, Sellerie und Zwiebel anbraten, dann alle restlichen Zutaten dazugeben und 30 Minuten köcheln lassen.

Vielleicht ist sie rein optisch nicht die schönste Suppe, die Sie je gesehen haben, aber sie schmeckt göttlich. Wenn Sie gewisse Zutaten nicht mögen oder zu Hand haben, lassen Sie sie einfach weg oder verwenden Sie stattdessen etwas Ähnliches.

Scheuen Sie nicht, große Mengen dieser Gemüsesuppe zuzubereiten, da Sie sie bis zu einer Woche in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren können und Sie sie auch einfrieren können. In wenigen Minuten sind Sie im Besitz einer gesunden, köstlichen, wärmenden und stärkenden Suppe.

Welche Zutaten werden für die Gemüsesuppe benötigt?

Welche Zutaten werden für die Gemüsesuppe benötigt?
  • Extra natives Olivenöl – Seit unseren Reisen durch Spanien und Portugal verwenden wir extra natives Olivenöl, um die meisten unserer Gerichte zuzubereiten. Sie können jedoch jedes pflanzliche Öl dafür verwenden. Wir verwenden immer extra natives Öl, wenn es möglich ist, weil sie gesünder ist. Wenn Sie kein Öl verwenden möchten, verwenden Sie stattdessen etwas Wasser oder Gemüsebrühe.
  • Knoblauch – Frischer Knoblauch ist die bevorzugte Wahl, aber Knoblauchpulver ist auch in Ordnung.
  • Sellerie.
  • Zwiebel – Wir verwenden frische Zwiebeln, Sie können aber auch Zwiebelpulver verwenden.
  • Kartoffeln – Jede Art von Kartoffeln können verwenden werden. Wenn Sie Bio-Kartoffeln verwenden, müssen sie nicht geschält werden.
  • Karotten – Diese müssen nicht geschält werden.
  • Maiskörner – Sie können Maiskolben verwenden und die Maiskörner runterschneiden oder Maiskörner aus der Dose verwenden.
  • Grüne Bohnen – Verwenden Sie bei Möglichkeit frische Bohnen aber gefrorene tun es auch.
  • Erbsen – Hierbei verwenden wir immer die gefrorenen, da sie sehr praktisch sind. Sie können aber natürlich auch frische verwenden.
  • Champignons – Wir verwenden gerne frische weiße Champignons für unsere Suppe. Wenn Sie keine Champignons mögen, lassen Sie sie einfach weg.
  • Zerkleinerte Tomaten – Wir haben dieses Rezept noch nicht mit frischen Tomaten gemacht, sondern zerkleinerte Tomaten aus der Dose. Bei frischen Tomaten fügen Sie bei Bedarf einfach mehr Flüssigkeit hinzu.
  • Gemüsebrühe oder Wasser – Wir lieben Gemüsebrühe, weil sie den Geschmack eines jeden Gerichts verbessert. Wasser ist aber auch okay. Das Zubereiten von Gemüsebrühe zu Hause ist die bessere Wahl, aber Sie können auch im Laden gekauftes Gemüsebrühe verwenden, wenn Sie möchten.
  • Italienische Gewürze – Wir machen unsere eigenen italienischen Gewürze zu Hause, aber im Laden gekauft ist auch in Ordnung.
  • Salz – Wir benutzen Himalaya-Salz oder Meersalz. Jede Art von Salz ist jedoch in Ordnung.
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer – Frischer gemahlener schwarzer Pfeffer schmeckt am besten. Im Laden gekaufter gemahlener schwarzer Pfeffer wird es auch tun und ist für viele bequemer und auch mit einem Teelöffel leichter zu messen.

Tipps für die Zubereitung der Gemüsesuppe

Sie müssen sich nicht starr an unser Rezept halten, sondern können auch Gemüse, Kräuter oder Gewürze verwenden, die Sie zur Hand haben.
Dieses Gericht lässt sich sehr gut einfrieren, sodass Sie mehrere Chargen machen können. Dann in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen und bei Bedarf mehr Gemüsebrühe oder Wasser hinzufügen.
Je länger die Suppe zieht, desto ausgeprägter werden die Aromen. Am nächsten Tag ist sie noch besser.

Gemüsesuppe – vegane Suppen

Diese Gemüsesuppe ist herzhaft, nahrhaft, lecker und in 45 Minuten fertig. Es benötigt nur einen Topf und sie kann mit jeder Kombination von frischem oder gefrorenem Gemüse zubereitet werden.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit35 Min.
Gericht: Buttermilch vegan, Gemüsesuppe, Hauptgericht, Suppen, Vegane Suppe
Land & Region: American, Deutschland, Österreich
Keyword: Gemüsesuppe, Vegane Suppe, Vegane Suppen
Portionen: 6 Portionen
Kalorien: 200kcal

Zutaten

  • 2 EL Extra natives Olivenöl (oder anderes pflanzliches Speiseöl)
  • 4 Stk. Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Stk. Stangensellerie, gehackt
  • 1 Stk. Zwiebel, gehackt
  • 2 Stk. Mittelgroße Kartoffeln (ca. 450 g), geschält und in Würfel geschnitten
  • 1 Tasse Gefrorene oder frische Maiskörner (ca. 140 g)
  • 1 Stk. Große Karotten (ca. 225 g), geschält und gehackt
  • 1 Tasse Gefrorene oder frische grüne Bohnen (ca. 120 g)
  • 1 Tasse Gefrorene oder frische Erbsen (ca. 120 g)
  • 1-2 Tassen Champignons (optional) Wir verwenden gerne (ca. 100g) frische weiße Champignons für unsere Suppe. Wenn Sie keine Champignons mögen, lassen Sie sie einfach weg.
  • 2 Dosen zerkleinerte Tomaten (800 g) oder frische Tomaten in Würfel geschnitten
  • 4 Tassen Gemüsebrühe oder Wasser (1 Liter)
  • 1 EL Italienisches Gewürz oder ein andere getrocknete Kräuter wie Oregano oder Basilikum
  • ½ TL Salz
  • ¼ TL Gemahlener schwarzer Pfeffer

Anleitungen

  • Das Öl in einem großen Topf erhitzen und den Knoblauch, den Stangensellerie und die Zwiebel bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren goldbraun anbraten. Wenn Sie kein Öl verwenden wollen, verwenden Sie stattdessen etwas Wasser oder Gemüsebrühe.
  • Alle restlichen Zutaten dazugeben, aufkochen lassen und teilweise (leicht) zugedeckt 30 Minuten köcheln lassen oder bis die Kartoffeln und Karotten weich sind.
  • Sofort servieren und die Reste 5-7 Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Weitere vegane Rezepte

Produkte die Sie interessieren könnten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend