Vegane Pfannkuchen selber machen – Vegan Pancakes

Vegane Pfannkuchen selber machen - Vegan Pancakes

Wenn man Kinder hat bedeutet dass so ziemlich, dass Pfannkuchen als alternatives Frühstück recht weit oben auf der morgendlichen Wunschliste stehen. Wir freuen uns Ihnen dieses gesunde, vegane Pfannkuchen-Rezept vorzustellen, welches saftige, lockere und einfach zu machende vegane Pfannkuchen ermöglicht. Unserer Meinung nach sogar eine der besten Pfannkuchen überhaupt!

Egal ob am Wochenende oder an einem Wochentag, dieses vegane Pfannkuchenrezept ist einfach und macht es zu einem allzeit beliebten Klassiker. Locker und flauschig, Sie werden diese gesunden veganen Pfannkuchen lieben!

Klassische vegane Pfannkuchen

klassische vegane Pfannkuchen

Mit nur 6 einfachen Zutaten (Mehl, Zucker, Backpulver, Salz, vegane Milch und Vanille sowie Öl für die Bratpfanne), die einfach zuzubereiten sind und in etwa 15 Minuten fertig sind, ist dies ein zeitloses veganes Pfannkuchenrezept, dass bei allen Pfannkuchenliebhabern der Hit sein wird, nicht nur bei Kindern!

Sie werden bestimmt auch begeistert sein, wie vielseitig diese Pfannkuchen sein können. Ändern Sie einfach Garnierung (Belag) oder die Füllung und kreieren Sie neue Variationen dieses Klassikers!

Verwandte Beiträge & Rezepte:

vegane Pfannkuchen variationen

Pfannkuchen Belag

  • Frische Beeren
  • Süße Cashew Sahne
  • Reiner Ahornsirup
  • Ahornnussbuttersirup
  • Beeren-Chia-Marmelade

Optionale Pfannkuchenteig-Füllungen:

  • Fügen Sie nach dem Sie den Teig verrührt haben eine Handvoll dunkle Schokoladenstückchen oder Früchte dem Teig bei
  • Fügen Sie Gewürze wie Zimt, Vanille, Zitrone oder Orangenschale hinzu
vegane Pfannkuchen 3

Viel Spaß beim Experimentieren mit den Zutaten und beim Entwickeln neuer Versionen.

Klassische vegane Pfannkuchen

Ein einfaches Pfannkuchenrezept für jeden Tag, an dem sich alle erfreuen werden! Belegt mit frischen Beeren und Ahornsirup für einen gesunden Start in den Tag.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Gericht: Frühstück
Keyword: Frühstück, vegane Pfannkuchen
Portionen: 3 Portionen
Kalorien: 240kcal

Zutaten

  • 1 Tasse Dinkelmehl oder ein Mehl nach Wahl
  • 2 EL Bio-Rohrzucker oder Zucker nach Wahl
  • 2 TL Backpulver (das macht sie schön luftig & locker)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tasse Ungesüßte Mandelmilch oder eine pflanzliche Milch nach Wahl
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 EL Kokosöl zum Backen

Anleitungen

  • Vorheizen: Bei der Verwendung eines Backblechs im Ofen nach Herstellerangaben vorheizen.
  • Teig zubereiten: Mehl, Salz, Zucker und Backpulver in eine mittelgroße
    Schüssel geben. Fügen Sie Milch und Vanille hinzu, mischen Sie bis es
    eine gute Konsistenz hat.
  • Backen: Wenn Sie eine Pfanne verwenden, erhitzen Sie das Öl bei
    mittlerer Hitze. Geben Sie den Teig in die Bratpfanne / Pfanne (wir
    verwenden eine Tasse als Messbecher für gleichmäßige Pfannkuchen),
    backen Sie den Teig, bis sich Blasen an den Rändern oder oben bilden,
    und wenden Sie die Pfannkuchen nach etwa 3 Minuten.
  • Mit Sirup, frischem Obst oder einer beliebigen Dessertsauce servieren.
  • Ergibt ungefähr 6 Pfannkuchen, 3 Portionen

Notizen

Um eine vegane Buttermilch zuzubereiten, geben Sie den Saft einer halben Zitrone in die vegane Milch und lassen Sie sie ca. 10 Minuten ruhen.
Wenn Sie ein schwereres Mehl wie Hafer-, Vollkorn- oder Dinkelmehl verwenden, müssen Sie dem Teig möglicherweise etwas mehr Milch hinzufügen, bevor Sie die Pfannkuchen backen.
Für dünnere Pfannkuchen etwas mehr Milch hinzufügen.
Machen Sie glutenfreie Pfannkuchen, indem Sie glutenfreies Allzweckmehl oder ein anderes glutenfreies Mehl Ihrer Wahl verwenden.
Mit verschiedenen Belägen für verschiedene Variationen servieren:
  • Frische Beeren
  • Süße Cashew Sahne
  • Reiner Ahornsirup
  • Ahornsirup-Nussbutter
  • Beeren Chia Marmelade
Den Teig können Sie ändern, indem Sie:
  • Zum Schluss und vor dem Backen eine Handvoll dunkle Schokoladenstückchen oder Früchte in den Teig einrühren
  • Fügen Sie Gewürze wie Zimt, Vanille, Zitrone oder Orangenschale hinzu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend