Vegane Waffeln selber machen – Klassische vegane Waffeln Rezept

Vegane Waffeln selber machen - Klassische vegane Waffeln Rezept

Klassische vegane Waffeln, wunderschön golden, außen knusprig und innen weich. Köstlich mit veganer Schlagsahne, frischem Obst und Sirup.

Wir sind schon seit vielen Jahren große Fans von Waffeln und lieben die Waffeln von einer bestimmten Eisdiele. Auf der Eiskarte standen unter anderem Waffeln mit Eis. Das Eis war gut, aber die Waffeln waren einfach großartig und machten diesen Eisladen zu einem HIT!

Die veganen Waffeln aus diesem Rezept schmecken genauso gut wie die Waffeln aus der Eisdiele früher! Und sie sind göttlich mit veganer Schlagsahne oder Vanilleeis, Sirup, frischem Obst oder was auch immer Sie möchten.

vegane waffeln mit beeren und veganer sahne

Wir machen sie regelmäßig mit veganer Schlagsahne, Heidelbeeren, geschnittenen Erdbeeren und Ahornsirup. So sind sie einfach nur großartig und genau nach unserem Gusto.

Dies ist ein Rezept für klassische vegane Waffeln und bekommen keine besonderen Gewürze, aber das Ergebnis sind einfache leckere vegane Waffeln, die goldbraun, außen knusprig und innen schön weich sind.

Diese Waffeln sind in 5 Minuten goldbraun, zumindest mit unserer tollen Waffelmaschine! Ein weniger leistungsfähiges Modell benötigt vielleicht etwas mehr Zeit, aber Waffeln sind eines der Dinge, auf die man beim Backen, normalerweise sowieso achten sollte.

Erfahren Sie wie man passend dazu veganen Honig selber herstellt:

vegane Waffeln herstellen

Wir denken, dass Sie dieses klassische vegane Waffelrezept lieben werden. Die Waffeln sind:

  • Golden
  • Außen knusprig
  • Innen weich
  • Köstlich zu veganer Sahne oder Eis
  • Ideal mit Sirup beträufelt
  • Dessert und Frühstück in einem!

Heiß und knusprig servieren, um das köstlichste Ergebnis zu erzielen.

Klassische vegane Waffeln

Diese klassischen veganen Waffeln haben eine wunderschöne goldene Farbe, sind außen knusprig, innen weich und einfach köstlich, serviert mit veganer Schlagsahne, frischem Obst und Sirup.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Gericht: Dessert, Frühstück
Keyword: Dessert, Frühstück, Süßes, Vegane Waffeln
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 270kcal

Equipment

  • Waffeleisen

Zutaten

Für die Waffeln

  • 1 1/4 Tassen (150 g) Allzweckmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 3 EL Zucker
  • 1 1/4 Tassen (300 ml) Sojamilch (oder andere vegane Milch)
  • 2 EL Kokosöl
  • 2 TL Vanilleextrakt

Zum Servieren

  • Vegane Schlagsahne oder Eis
  • Frisches Obst
  • Ahornsirup, Agavensirup oder veganen Honig

Anleitungen

  • Heizen Sie Ihr Waffeleisen (Maschine) vor.
  • Das Mehl in eine Schüssel sieben und das Backpulver, das Salz und den
    Zucker hinzufügen. Dann Sojamilch oder andere vegane Milch, Kokosöl und
    Vanille hinzufügen und mit einem Schneebesen verquirlen, um etwaige
    Klumpen aufzulösen. Der Teig wird ziemlich dünn sein.
  • Wenn Ihr Waffeleisen aufgeheizt ist, gießen Sie den Teig ein (verwenden Sie so viel, wie gemäß den Anweisungen des Waffeleisenherstellers empfohlen wird) und schließen Sie das Gerät.
  • 5-7 Minuten backen lassen, bis sie goldgelb und knusprig sind.
  • Mit geschlagener Kokoscreme oder veganem Eis, frischem Obst und Ahornsirup, Agavensirup oder veganem Honig servieren.

Notizen

  • Die Nährwertangaben beziehen sich auf 1 Waffel a 4 Stück ohne Belag.
  • Je nach Größe des verwendeten Waffeleisens erhalten Sie möglicherweise mehr Waffeln aus diesem Rezept.
  • Befolgen Sie die Anweisungen des Waffelautomatenherstellers, wie viel Teig pro Waffel verwendet werden soll.
  • Überprüfen Sie auch anhand der Anweisungen des Herstellers, ob Antihaftspray verwendet werden soll. Einige Maschinen erfordern dies, andere nicht.

Ähnliche vegane Rezepte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend