Veganen Burger selber machen – Veganer Burger aus Champignon und Bohnen

Veganen Burger selber machen - Veganer Burger aus Champignon und Bohnen

Sie können sich nicht vorstellen, wie wir vegane Burger lieben! Zumindest wenn sie gut sind aber es gibt auch perfekte vegane Burger, die wunderbar herzhaft und lecker sind und das komplette Spektrum eines guten Burgers abdecken. Am besten serviert mit Potato Wedges. Wenn bei einem Besuch in einem Restaurant oder Bar ein veganer Burger auf der Speisekarte steht, dann wird er bestellt, um ihn zu testen.

Wenn es aber eine Sache gibt, die wir an veganen Burgern nicht so mögen, ist es sie von Grund auf herzustellen. Es ist nicht wirklich schwierig, vegane Burger zuzubereiten, aber es ist mit einem gewissen Aufwand verbunden, um sicherzustellen, dass die Zutaten gut miteinander verbunden sind. Vor allem, wenn man einen spontanen Appetit darauf bekommt. Das sehr feine Hacken des Gemüses ist der erste entscheidende Schritt, um einen veganen Bürger herzustellen, der nicht auseinander fällt.

Veganer Burger aus Champignons und Bohnen

Veganer Burger aus Champignons und Bohnen

Nun aber zurück zu diesen veganen Burgern. Diese Burger bestehen aus Pilzen, schwarzen Bohnen, braunem Reis, Semmelbröseln, Karotten, Sellerie, Zwiebeln und Knoblauch. Nährhefe und Sojasauce fügen etwas von salzig-würzigem Burger Umami-Geschmack hinzu. Die zerkleinerten Bohnen und Reis sowie die Semmelbrösel helfen dabei, die Zutaten zu binden und alles zu festigen, und die Zugabe von gemahlenen Chiasamen hilft nochmal dabei, zusätzliche Feuchtigkeit aufzunehmen und diese veganen Burger fest zuhalten.

Veganer Burger aus Champignons und Bohnen

Um diese köstlichen Burger von bloßem Geschmack zu einer ausgewachsenen Veggie-Burger-Köstlichkeit zu bringen, empfehlen wir, sie mit einer gesunden Portion veganer Mayo, knackigem grünem Blattsalat, einer Scheibe Tomaten, geschmolzenem veganem Käse, roten Zwiebelringen, geschnittenen Essiggurken anzurichten. Und jeweils ein Kringel aus Ketchup und Senf. Und vergessen Sie die Pommes bzw. die Potato Wedges nicht!

Veganer Burger aus Champignons und Bohnen

Klassischer vegane Burger aus Pilzen, Gemüse, braunem Reis, schwarzen Bohnen und Semmelbröseln. Perfekt für Ihren Sommergrill oder für eine gesunde Fast-Food Alternative!
Vorbereitungszeit1 Std. 30 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Gericht: Barbecue, Burger, Sandwich, Veganer Burger
Land & Region: American, Deutschland, Österreich
Keyword: Vegan Grillen, Veganer Burger, Veganes BBQ
Portionen: 8 Burger

Zutaten

Burger – Patties

  • 1 Tasse Gekochter brauner Reis
  • 1⅓ Tassen Schwarze Bohnen aus Dosen (püriert)
  • 1 EL Olivenöl (plus extra zum Braten)
  • 6-8 Stk. Mittelgroße Pilze (Champignons), fein gehackt
  • 1 Stiel Stangensellerie, fein gehackt
  • 1 Stk. Kleine Karotte, fein gehackt
  • ¼ Stk. Rote Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Stk. Knoblauchzehen, fein gehackt
  • ½ TL Salz
  • 1½-2 Tassen Semmelbrösel
  • 1 EL Gemahlene Chiasamen
  • 2 EL Hefeflocken
  • EL Sojasauce
  • 1-2 TL Zitronensaft

Burger Belag

  • Hamburger Brötchen
  • Vegane Käsescheiben
  • Tomaten, in Scheiben geschnitten
  • Rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • Gewürzgurken, in Scheiben geschnitten
  • Grüner Blattsalat
  • Gewürze: Vegane Mayo, Ketchup, Senf

Anleitungen

Vegane Burger – Patties

  • In einer großen Pfanne Olivenöl bei mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und die fein gehackten Pilze, den Stangensellerie, die Karotten, die Zwiebel und den Knoblauch anbraten, bis sie gerade zart sind. Mit Salz bestreuen und umrühren.
  • Fügen Sie die schwarzen Bohnen, den braunen Reis, die Semmelbrösel, die gemahlenen Chiasamen, die Hefeflocken und die Sojasauce sowie den Zitronensaft hinzu und rühren Sie um, bis die Mischung sehr dick und schwer zu mischen ist. Mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Portionieren Sie die Burger-Mischung in 1/3 Tasse (oder etwas größer) in Burger-Patties. Sie können die Burger-Patties nun kühlen, einfrieren oder braten.
  • Bei mittlerer Stufe reichlich Öl in einer Pfanne erhitzen. Braten Sie jedes Burger-Pattie 3-5 Minuten lang, drehen Sie sie um, geben Sie eine Scheibe veganen Käse darauf (optional) und bedecken Sie sie mit einem Deckel, bis der vegane Käse schmilzt. Erwärmen Sie die geschnittene Seite der Brötchen, während die Burger Patties fertig gebraten wurden.

Den veganen Burger zubereiten

  • Das untere Burger-Brötchen mit veganer Mayo bestreichen, mit Salat, einer Tomatenscheibe, dem Burger-Patties, Gurken, Zwiebeln, Ketchup, Senf und dem oberen Brötchen belegen. Mahlzeit!
Verwandte vegane Rezepte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Send this to a friend