Go Back
+ servings
veganes rührei

Veganes Rührei

Endlich unser Rezept für vegane Rühreier! Diese einfachen veganen Rühreier werden aus zerbröckeltem Tofu hergestellt und mit Hefeflocken, Knoblauch und Zwiebeln abgeschmeckt, um ein einfaches, herzhaftes und gesundes 5-minütiges Frühstück zu schaffen.
0 von 0 Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Gericht Frühstück, Vegane Eierspeise, Veganes Rührei
Land & Region American, Deutschland, Österreich
Portionen 2 Portionen
Kalorien 100 kcal

Zutaten
  

  • 1 EL Kokos- oder Olivenöl
  • 40 Gramm Weiße Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Stk. Knoblauchzehen, gehackt
  • 170 Gramm Extra fester Tofu
  • 11 Gramm Nährhefe (Hefeflocken)
  • ½ Stk. Zitrone (Saft)
  • ¼ TL Salz
  • Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Prise Schwarzes Salz (Kala Namak)

Anleitungen
 

  • Das Kokosöl (oder pflanzliches Öl nach Wahl) in einer kleinen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erwärmen. Fügen Sie gewürfelte Zwiebeln und Knoblauch hinzu und braten Sie es 2-3 Minuten lang goldgelb an.
  • Während die Zwiebeln anbraten, zerbröckeln Sie mit Ihren Fingern den Tofu in einer kleinen Schüssel. Nährhefe (Hefeflocken), Zitronensaft und alle anderen Gewürze mit einrühren.
  • Fügen Sie die Tofu-Mischung den Zwiebeln hinzu und braten Sie alles für weitere 2-3 Minuten, bis der Tofu vollständig erhitzt wurde und überschüssiges Wasser verdunstet ist. Mit Salz, Pfeffer und weiteren Gewürzen abschmecken.
  • Mit frischem Schnittlauch, veganem Käse oder hausgemachter Salsa servieren.

Notizen

  • Obwohl das schwarze Salz (Kala Namak) optional ist, können wir es nur empfehlen, da es dem veganen Rührei einen Eier-Geschmack verleiht. 
  • Reste vom Veganen-Rührei können bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Zum Servieren bei mittlerer Hitze vorsichtig wieder erwärmen.

Nutrition

Calories: 100kcal
Keyword Frühstück, Vegane Eierspeise, Veganes Rührei
Hast du das Rezept versucht?Sag uns wie es war!